Archiv für die Kategorie ‘Ratgeber und Tipps’

Gutefrage.net, wer kennt dieses Portal nicht? Jawohl, wahrscheinlich kennt es mittlerweile jeder, der schon mal irgendeinen Rat im Internet gesucht hat und das hat ja sicher jeder mit Netz-Zugang irgendwann mal gemacht, auch wenn das Internet immer noch für einige Neuland ist.

Auch ich habe mich dort schon angemeldet und Fragen gestellt, die auch zu meiner Zufriedenheit beantwortet wurden. Außerdem beantworte ich natürlich auch selber gute Fragen – und genau das ist der Punkt: gutefrage.net entwickelt sich immer mehr zu dummefrage.net, auch wenn es ja eigentlich keine dummen Fragen geben soll. Dort gibt es sie! Im Folgenden werde ich mal einige Fundstücke auflisten, die genau das beweisen. Viel Spaß!

  • „Meine Freundin und ich wir haben vor einer Stunde miteinander geschlafen. Sie hat momentan ihre Tage und benutzt Tampons. Jetzt bin ich aber zu weit reingegangen und keiner von uns beiden kriegt den Tampon raus. Sie hat es mehrmals versucht und ich hab auch schon versucht ihr den rauszuziehen. Es funktioniert nicht. Ich wollte es mit nem Löffel versuchen, aber sie lässt mich damit nicht dran. Was sollen wir machen?“

    – Ein typischer Fall von Fail. Die Löffelgeschichte ist einfach zu köstlich! Stellt sich ernsthaft die Frage, ob die echt nicht auf die Idee mit dem Gynäkologen gekommen sind…

  • „Ich habe mir einen neuen e-mail-account bei gmx angelegt. Meine e-mail-adresse geht folgendermaßen: pinkapple1993@gmx.de. Ich habe das Passwort dazu ausgesucht:PinkPanther111 FIndet ihr, dass das gut zusammenpasst?“

    – Ja, oder? Klingt ganz nett! Ganz ehrlich, wer stellt solche Fragen? Das ist wasserstoffblond (nichts gegen blonde Frauen, aber das ist einfach zu klischeehaft). Passt mein Passwort zu meinem E-Mail-Account…das würde ich nicht mal meine Oma fragen, wenn ich noch eine hätte, die darüberhinaus Alzheimer hat und für die das Internet tatsächlich noch Neuland ist, von dem irgendwelche mutigen Entdecker wilde Geschichten erzählen. Leider wurde diese wirklich gute Frage mittlerweile entfernt und die Mail-Adresse ist auch inaktiv. Warum wohl?

  • „Es gibt deutliche Anzeichen, dass Winnie Pooh ein Drogenfilm ist:Dem Esel ist alles egal…total langsam und unmotiviert –> KifferFerkel hat ständig Angst, sieht Gespenster und leidet unter Verfolgungswahn –> Pilze

    Rabbit will alles haben „alles meins, alles meins“ dazu die Riesennase –> Kokser

    Tigger springt nur herum, kann nicht stillstehen. Hüpft durch die Gegend ohne müde zu werden –> Extasy

    Christopher Robin kann mit Tieren reden –> sinneserweiternde Drogen

    Winnie Pooh ist total daneben, steht auf Süßes und seine Fantasie reicht ins Grenzenlose –> Amphetamine/LSD

    Alles Zufall, oder steckt da mehr dahinter???“

    – Zuerst einmal kann man sich fragen, was der Fragensteller wohl für Zeug genommen hat, aber er scheint von seiner Theorie überzeugt, wenn nicht sogar besessen zu sein. Aber dass Winnie Pooh tatsächlich eine Sendung für Kinder ist, die einfach die Tiere mögen, die zusammen Abenteuer erleben und lustige Sachen machen, kommt dem Typen wohl nicht in den Sinn – oder er hat tatsächlich was genommen!

  • „die Katze die ich überfahren hab läuft rum und hat aufgehört mit denn geräuschen.. Ich hab ihr Miclh angeboten sie trink bisschen und Hüpf die Ganze zeit.. Soll ich troztem Tierartz anrufen??“

    – Der hat ne verdammte Katze überfahren, die jetzt rumläuft, klingt erstmal sehr nach „Friedhof der Kuscheltiere“. Dann liest man aber weiter und fragt sich, wie dämlich man sein kann. Als Katzenbesitzer tut das ganz besonders weh und wenn eine von deinen Katzen schonmal angefahren wurde, umso mehr. Natürlich gehört das Tier zum Tierarzt und man gibt Katzen auch keine reine Milch. Und Rechtschreibung und Grammatik scheint auch nicht seine Stärke zu sein…

  • „Findet ihr es eklig, nur alle 2 Wochen zu duschen ??
    Wollte eure Meinung wissen, weil ich selbst nur alle 2 Wochen dusche …“

    – Das meint er nicht ernst, oder?! Wenn aber doch, dann ist diese Person das ekligste, von dem ich je gehört hab. Ich dusche jeden verdammten Tag und DAS DA alle zwei Wochen. Das ist einfach nur krank. Der Geruch rennt dort doch Meilen voraus! Das ist einfach nur abstoßend… Aber eben auch ein nettes Fundstück aus der großen Online-Welt.

  • „Hallo ich weiss noch ganz genau, dass mir meine mutter heute morgen eine Caprisonne eingepackt hat mit Kirschgeschmack. Ich bin kurz aus der klasse herausgegangen um auf toilette zu gehen. Als ich wieder kam und in mein Ranzen geschaut habe, war die Caprisonne weg. Das ist jetzt 3 Stunden her. Danach bin ich während der vorletzten stunde nachhause gefahren weil mich das so aufgeregt hat. Was kann ich tuin? Ich weiss auch nicht wer mir das geklaut hat….“

    – Klau nie einem Choleriker dessen Capri-Sonne! Erste wichtige Info: Kirschgeschmack. Nach dem Klogang war sie also weg. Verdammt, drei Stunden sind seit der Tat vergangen! Der Täter könnte über alle Berge sein! Dann stellt sich die Frage, wer bitteschön wegen ner geklauten Capri-Sonne in der vorletzten Stunde nach Hause fährt. a) ist ne geklaute Capri-Sonne sicherlich nicht so schlimm und b) gibt’s an ner Schule Lehrer, bei denen man solche Probleme ansprechen kann.

  • „Hallo,Ich brauche Hilfe. Meine Cousine hält sich für ein Pokemon. Was soll ich nur tun?? Sie ist die ganze Zeit Pikachu und wenn ich sie was frage gibt sie nur PIKA PIKA als Antwort. Es hat alles mit Pokemon Kristall angefangen, nachdem sie das Spiel dann durch hatte hielt sie sich für Pikachu. Sie verlangt als von ihrer Mutter eine Orange zu schmeißen und dabei los Pikachu zu rufen. Also was soll ich tun?“

    – Jetzt wäre das bunte Auto eine Option. Aber diese Frage hat schon was sehr Absurdes. Lass dem Kind doch seinen Spaß, das hört damit bestimmt auch irgendwann wieder auf. Vorausgesetzt es ist ein Kind…wenn nicht, halte ich doch die erste Option für angebracht!

  • „wie geht das mit dem finger in hals stecken ?
    ich möchte umbedingt abnehmen und habe schon öfters probiert,mir nach dem essen den finger in hals zu stecken um zu erbrechen. und bitte kommt mir nicht mit sport..“

    – Mir kommt’s schon beim Lesen dieser Frage hoch. Vielleicht wäre Sport doch eine Option. Aber ehrlich, das ist die größte Scheiße, die man machen kann. Auf dem Weg zur Magersucht kann man da nur sagen. Das ist echt schlimm, aber eben auch sehr dämlich!

  • „Ist es normal wenn ein 14 jähriger Junge mit einem Holzhandy telefoniert?
    Ich rede von meinem Ex, er ist komisch, er tut so als würd es klingeln und redet dann mit dem holzhandy… irgendwie macht es mir angst, er hat keine behinderung oder so, er ist ganz normal, er ist auch sonst überhaupt nicht kindisch, aber er telefoniert eben mit einem holzhandy“

    – Er ist schon mal NICHT ganz normal, definitiv nicht. Okay, ich hab auch öfters das Gefühl, das mein Handy aus Holz ist, das ist es aber natürlich nicht. Auf jeden Fall ist dieser Typ ziemlich verrückt, vielleicht ein militanter Grüner. Aber was mir nicht klar wird ist, ob der wirklich TELEFONIERT oder nur so tut?

  • „ist rihanna mit nicki minaj zusammen?“

    – Perfekte Frage für einen Ratgeber! Wen interessiert das, verdammt nochmal, ob die mittelmäßige (vom musikalischen her!) Rihanna mit einer völlig talentfreien, missgestalteten US-Rapperin zusammen ist?

  • „Hi Leute, ich bin gerade dabei 100% in GTA San Andreas zu machen. Ich hab heute die Michelle gemacht, die Freundin in San Fierro.. Bei den Dates wurde man zu schnell fett und ich hab jetzt mindestens 90% fett :p Jetzt will ich es wieder weg bekommen, aber wenn ich ins fitnesscenter gehe und trainieren will, steht da dass ich für heute genug trainiert habe und morgen wieder kommen soll. Ich hab mindestens 10 mal hintereinander gespeichert und es geht einfach nicht. Fahrrad fahren oder schwimmen bringt auch nichts :/ kann mir einer helfen“

    – Willkommen in unserer Rubrik „Nerds und ihre Probleme“! Erste Frage: Soll das ein Witz sein? Da will echt jemand wissen, wie man in GTA abnehmen kann. Ich stelle mir aber grade den Fragensteller vor, der wahrscheinlich haargenau so fett ist, wie der Protagonist im Spiel. Vielleicht projiziert er die Wirklichkeit auch auf sein PC-Leben, soll’s ja alles geben.

  • „ich liebe babybrei und bei mir an der schulke ist ja der lidl und meint ihr ich kann babybrei in der schule essen?“

    – Made my day! So eine geniale Frage. Natürlich kann man das, jedoch riskiert man, dass man sich zum Gespött der Schule macht. Aber bitte nur mit Latz und Baby-Löffelchen!

  • „HALLO! Also ich habe jetzt die Schule beendet. Mit einen erweiterten Realschulabschluss. DER NUR GANZ OK IST. NICHTS BESONDERES. Jedoch hat eine in meiner Klasse einen sehr guten. Ja ok, gönne ich ihr. ABER ICH VERSTEHE NICHT WARUM SIE SO GUT IN DER SCHULE IST!! In echten Leben hat die von so vielen Sachen KEINE AHNUNG. Auf so vielen Sachen gibt sie eine so dämliche Antwort, wo ich mir denke W T F. In der Schule so schulisch, kann sie echt viel. Aber wie gesagt in echten Leben ist sie so NAIV und kann sehr viel nicht verstehen. Manche ihrer Schritte kann ich einfach nicht nachvollziehen und ich denk mir nur warum macht die das?!. Wie kommst das, dass sie so gut in der Schule ist. Bin ich jetzt einfach nur dämlich?!“

    – Vielleicht! Sehr wahrscheinlich sogar. Vielleicht sogar so dämlich, dass sie nicht mal versteht, wie man eigentlich richtig handelt. Wer weiß.

  • „Hallo,heute ist es mir mal wieder aufgefallen das mein sehr süßer (name Fina) hund immer wieder gegen die tür rennt und komische sachen macht ! Was könnte mit ihr los sein?“

    – Ich würde sagen, dass der Hund etwas dumm ist… Aber ehrlich, man kann doch wenigstens etwas genauer beschreiben, was passiert, aber so wie es dasteht, kann man nur lachen.

  • „Hallo zusammen, mein bruder hat mich gefragt, ob ich weiss wo bollywood liegt und ich wusste nicht mal, dass das eine ortschaft ist. In letzter zeit passieren mir solche sachen immer häufiger. Was soll ich tun? Kennt ihr das gefühl auch?“

    – Was für eine Frage. Bollywood setzt sich doch nur aus Bombay und Hollywood zusammen und ist somit keine Ortschaft, da hat der Bruder entweder keinen Plan oder er hat den Fragensteller nur etwas veralbert. Solche Sachen passieren häufiger – das könnte noch problematisch werden. Aber wenn man sowas auf gutefrage.net fragt, dann kann man gar nicht ganz OK sein.

  • „Äh mir ist was echt voll Peinliches passiert.Ich bin ein Mädchen und 14. Ich saß mit meiner Mama und meinem Bruder im Wohzimmer. Und wir hatten halt Besuch. Also meine Tante und mein Onkel waren beide da. Die haben drei Kinder. Der Sohn ist 12 und die Tochter ist 10. Und die kleine Tochter ist 5.Also wir alle saßen auf der Couch. (Wir haben eine große Couch. Deswegen haben wir alle hingepasst).Meine kleine Cousine ist 5 und saß neben mir. Plötzlich hat sie mich (und das ist nicht gelogen) und die Brust gekniffen. Also einfach so. Und dann hat sie geschrieben MAMA DIE VANESSA HAT SCHON EINE BRUST. hahaaa und dann hat sie so blöd gelacht. Und mich haben alle angeguggt auch mein Onkel und meine 10jähriger Cousin und halt alle.

    Das war soo peinlich. Meine Tante hat dann so bisschen gegrinst und zu mir gesagt dass meine kleine Cousine vor paar Tagen zu ihr (ihrer Mama) gesagt hat warum manche Frauen eine Brust haben und andere nicht. Und dann hat meine Tante ihr erklärt dass man halt eine bekommt wenn man älter wird. Deswegen wollte meine kleine Cousine wissen ob ich schon eine habe. Und deswegen hat sie mich da gekniffen.

    Ja und das hat schon bisschen weg getan. Aber am schlimmsten war dass das halt voll peinlich war. Vor allen. Vor meinem Onkel und meinem Cousine (10 ist er) und einfach vor allen. Das war peinlich. Ich wusste nicht was ich sagen sollte und bin dann halt aufgestanden und hab so getan wie wenn ich was am Smartphone schreiben würde. Und jetzt sitz ich seit 15.22 Uhr hier im Computerzimmer und trau mich nicht mehr raus. Meine Verwanten sind nämlich noch a.

    Was soll ich jetzt machen? Meint ihr ich kann wieder rausgehen? Aber dann kneift sie mich wieder. Und dann blamier ich mich noch einmal. Ist halt auch peinlich dass ich mit 14 schon eine Brust habe. Also ich bin nicht dick sondern dünn. Aber ich hab halt trotzdem schon eine Brust (bin auch ziemlich groß) und manche Freundinnen sind hatl voll flach und das ist eh schon peinlich dass ich schon eine hab. Aber wenn ich da noch gekniffen werde ist es halt voll peinlich. Und jetzt weiß auch mein Onkel dass ich schon eine Brust habe. Und das war halt voll peinlich.

    Ja sorry für den langen Text. Was mach ich denn jetzt? Danke geb auch einen STern. Ich will jetzt jedenfalls mit der nichts mehr zu tun haben obwol ich sonst immer mit ihr gespielt habe. Aber das mit den Kneifen hat sie sonst auch nicht gemacht. Das war sooo peinlich. Und das auch vor meinem Onkle.“

    – Klingt schon etwas nach Paranoia. So schlimm ist das doch nicht, oder?! Und dann der Satz: Jetzt sitz ich seit 15.22 Uhr hier im Computerzimmer und trau mich nicht mehr raus. What the fuck?

  • Vor Lachen auf das Bett gepinkelt: „es ist glaubich sogar ein mini fleck auf der bettwäsche naja die wird ja wieder gewaschen aber so dumm :/ ich habs ihr nicht gesagt war zu peinlich findet ihr das sehr schlimm? -> schlechtes gewissen :D“

    – DAS ist doch fast der Prototyp der peinlichen Frage. Keiner weiß es und dann wird es für alle zugänglich gepostet. Warum?

  • „“Warum ist die Banane krumm?“ Diese Frage hört man ständig, aber ich weis nie eine Antwort drauf. Kann die Frage jemand erklären oder beantworten?? Dient sie vielleicht nur als Verwirrung?? Bitte beantworten“

    – Die Frage aller Fragen im ausführlichen Gewand. Die Erklärung ist doch aber so einfach und das lernt man überall – sogar in der Baumschule!
    Weitere Antwortmöglichkeiten:
    „Weil niemand in den Urwald zog und die Banane grade bog.“ – Oldschool!
    „Weil wenn die Banane gerade wär, die Banane keine Banane wär.“ – Danke, Opa, der ist besser!

So, das soll’s fürs Erste gewesen sein mit meinen Fundstücken aus dem Netz. Die ganze Geschichte hat mir riesen Spaß gemacht und ich musste mehr als einmal lachen. Sowas sollte ich öfter machen.

Danke an alle, die bis hier runter gelesen haben und schaut doch irgendwann mal wieder vorbei.

Advertisements

Ja, ich lebe noch. 😀

Aber, jetzt muss ich erstmal ins Schreiben wieder reinkommen, sind ja schließlich Ferien. 😀 – Okay, das hätten wir.

Man konnte ja seit August keinen neuen Artikel mehr hier finden, dafür bitte ich reumütig um Entschuldigung, na ja nicht ganz, tut mir aber echt leid. Das warum kenne ich selber nicht, ich hatte wohl etwas wenig Zeit und die, die ich dann doch hatte, hab ich für andere Dinge genutzt. 😀 Aber jetzt werde ich etwas häufiger und regelmäßiger schreiben – hoff‘ ich. Nein, Spaß.

Leider ereignete sich in dieser Zeit der Amoklauf von Newton, der die Diskussion über verschärfte Waffengesetze in den USA anfachte, die meiner Meinung nach schon längst überfällig ist. Da stellt sich die Frage: Sind die Waffenlobbyisten wirklich so dumm? Die Antwort darauf lautet wohl leider: Ja, jedenfalls auf diesem Gebiet. Außerdem verstarb mit Dirk Bach einer der besten deutschen Comedians.

Aber es hat sich ja auch einiges Schönes oder Lustiges ereignet in der Zeit. Zum Beispiel Barack Obamas Wiederwahl – eine sehr gute Wahl. Oder der Sprung von Felix Baumgartner, der die Schallmauer durchbrechen konnte (soviel zu: Red Bull verleiht Flüüüügel). Und, nicht zu vergessen, die wichtigste politische Diskussion seit der Gründung der Bundesrepublik: Darf man auch DAS Gott sagen? – Eine Frage, die die Regierung spaltet. (Meinen die das eigentlich echt ernst?) Außerdem gibt’s Zoff bei Real Madrid – José „The Special One“ Mourinho ist aufs Drahtseil gesprungen, mal sehen, wann er fällt. Gangnam Style wurde das erfolgreichste YouTube-Video aller Zeiten, Mario Balotelli geht mit seinem Jubel in die Geschichte ein und ein Geiselnehmer fordert in Berlin zwei Bier und Kontakt zum rbb (Wieso rbb?).

Und das allerwichtigste – wir haben den Weltuntergang überlebt, die Aliens haben wohl Verspätung (Fahren die mit der Deutschen Bahn? – Die Frage stellt sich auf Grund persönlichen Erfahrungen!). Jetzt müssen wir wieder auf den nächsten Termin warten, der unter anderem für 2076 angekündigt ist – Quatsch, aber einen gibt es, der weiß, wann die Welt untergeht, sein Name lautet Putin, seines Zeichens Ministerpräsident von Russland, er weiß, dass die Welt in etwa viereinhalb Milliarden Jahren untergehen wird, er begründete dies mit dem Lebenszyklus der Sonne.

Auch vor dem letzten Post gab es ja einiges, das das Jahr prägte. Der tragische Untergang der Costa Concordia. Christian Wulff macht sich lächerlich, seine Frau danach auch (Kein Wunder!). Der Abstieg der FDP ging weiter (Gut, war keine Überraschung!). Usain Bolt sprintet bei Olympia wieder allen davon. Spanien wird Fußball-Europameister. Die deutschen Beachvolleyballer holen sich olympisches Gold. Im Nahen Osten wird revolutioniert was das Zeug hält. In Griechenland protestiert die Bevölkerung gegen den Sparkurs. Sarkozy verliert die Wahl in Frankreich (Super!). Auch der Amoklauf bei einer Vorführung von „The Dark Knight Rises“ facht Diskussionen über Waffenbesitz in den USA an. Die Schlussfeier der Olympischen Spiele in London begeistert Millonen von Meschen vor den Fernsehgeräten und in London. Hurrikan Sandy legt die Ostküste der USA lahm. „Ziemlich beste Feunde“ begeistert Kinogänger weltweit und James Bond feiert ein grandioses Comeback. Christopher Nolan schließt seine grandiose „Batman“-Trilogie mit dem genialen „The Dark Knight Rises“ ab. Der Stummfilm „The Artist“ räumt bei der Oscar-Verleihung fünf Preise ab, ist fünf weitere Male nominiert. Und der plüschige Teddy „Ted“ überzeugt mit coolen Sprüchen und expliziten Gesten. Die Bayern verlieren zu Hause das Champions League-Finale gegen Chelsea. Sebastian Vettel gewinnt erneut den Weltmeistertitel bei der Formel 1. Borussia Dortmund wird deutscher Meister (Wieso schon wieder?) und Hertha BSC verabschiedet sich wieder in die Zweitklassigkeit. Die Toten Hosen bringen ein tolles Album raus. Green Day gehen gleich in die vollen, veröffentlichen eine Albumtrilogie und Sänger Billie Joe Armstrong begibt sich nach einem Ausraster auf Entzug. Kraftklub gehören zu den Newcomern des Jahres. „Ai Se Eu Te Pego“ von Michel Teló bringt uns im Winter zum Tanzen und Adele singt „Skyfall“ für den neuen James Bond ein. Außerdem verstirbt mit Whitney Houston ein Stück Musikgeschichte. In Shanghai platzt die Scheibe eines Aquariums, in dem auch Haie herumschwimmen, Bild findet dazu eine nette Überschrift: „Hai Alarm im Einkaufszentrum“ (man sollte erwähnen, dass die Haie kaum größer als einen halben Meter waren, gut, aber bei der Bild waren das dann eben Weiße Haie, egal). Und drei Häftlinge brechen aus einer JVA aus, um einem Pornostar in einer Disco zu begegnen, sie kamen sogar zurück und jetzt wartet das Amtsgericht Ludwigsburg auf die drei Hormongesteuerten.

Persönlich Neues von mir gab’s nicht viel, bis darauf, dass ich die neunte Klasse überstanden hab und jetzt eifriger (Ironie) Zehntklässler bin. Und ich bin ein Jahr älter geworden – stolze 16. Wir haben neue Lehrer bekommen und gefühlt hede Woche einen neuen Stundenplan, in dem ein neuer Lehrer von unserer alten Lehrerin mitten im Schuljahr ersetzt wurde. Das Vertretungsplan-Lesen ist weiterhin ein toller Spaß für alle Schüler meiner Schule. Ach ja, Familienzuwachs gab’s auch noch – in Form von zwei Katzen und ich hab mit Stephen King einen Lieblingsautor gefunden. Und ich arbeite an einer Facharbeit in Deutsch mit dem Thema „Spannungsaufbau im Film“ – „lustige“ Sache.

So, das reicht für heute erstmal, in absehbarer Zeit kommt hier was neues dazu – schätze ich. Nein, ich nehm‘ mir das sogar noch für 2012 vor, mal sehen. 😀

Überprüfung auf Trojaner

Veröffentlicht: 13. Januar 2012 in Aktualisierungen, Ratgeber und Tipps

Überprüfung auf Trojaner.

Überprüfung auf Trojaner

Veröffentlicht: 13. Januar 2012 in Aktualisierungen, Ratgeber und Tipps

Der Trojaner „DNSChanger“ ändert DNS-Einstellungen und führt den Benutzer auf gefälschte Seiten, ohne dass er es merkt. Mit diesem Trojaner werden Phishing-Angriffe auf Benutzer von Websites  wie ebay beziehungsweise Online-Banking Plattformen gestartet, sodass die Zugangsdaten an die Programmierer des Trojaners gesendet werden.

Hier erfährt man genaueres über den Trojaner.

Hier kann man überprüfen, ob sein System vom „DNSChanger“ betroffen ist.